45. Jubiläum des Kroatischen Konferenzdolmetscherverbandes

Der Kroatische Konferenzdolmetscherverband (HDKP) beging am 27. September 2019 in der Handwerkskammer in Zagreb das 45-jährige Jubiläum seines Bestehens. Die Redner waren Zvonimir Frka-Petešić, Chef des Amtes des kroatischen Ministerpräsidenten, Gordan Markotić, Botschafter und Koordinator der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft, Gintaras Morkūnas, amtierender Leiter der kroatischen Abteilung in der Generaldirektion für Logistik und Verdolmetschung für Konferenzen des Europäischen Parlaments, Tatjana Zagajski, Leiterin der kroatischen Abteilung in der Generaldirektion Dolmetschen der Europäischen Kommission, Andreja Montani, Koordinatorin der kroatischen Kabine im Europäischen Parlament, Uroš Peterc, Präsident des Internationalen Konferenzdolmetscherverbandes (AIIC), sowie Tamara Levak Potrebica, Präsidentin des HDKP.

Die Themen der Vorträge waren die Bedeutung von Konferenzdolmetschern im internationalen politischen Kontext der EU und weiter sowie deren Rolle während der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft, aber auch die Arbeit der kroatischen Kabine in allen Institutionen der EU. Des Weiteren war die Rede vom relativ neuen Phänomen des Ferndolmetschens und den Aktivitäten und Projekten des HDKP. Zvonimir Frka-Petešić betonte die wichtige Rolle der Dolmetscher dabei Kroatien der Welt und die Welt Kroatien näherzubringen, während Gordan Markotić konkrete Zahlen hinsichtlich der Sitzungen aller Ebenen lieferte, die während der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft in Kroatien stattfinden werden. Zahlen in Bezug auf die kroatischen Dolmetscher im Europäischen Parlament bot auch Gintaras Morkūnas, der außerdem die äußerst hohe Qualität der kroatischen Kabine im EP lobte und auch über die Bedeutung von Fachverbänden hinsichtlich einer Qualitätskultur unter Dolmetschern hervorhob. Tatjana Zagajski brachte dem Publikum die Arbeitsorganisation der Konferenzdolmetscher, und insbesondere die Arbeit und Zusammensetzung der kroatischen Kabine, in der Europäischen Kommission und im Rat näher. Uroš Peterc, der aufgrund unvorhergesehener Umstände im europäischen Luftverkehr per Videobotschaft zu den Anwesenden sprach, redete von den Herausforderungen des Berufsstandes in Form des Ferndolmetschens und von der Rolle und den Aktivitäten der AIIC. Andreja Montani, langjähriges Mitglied des HDKP, berührte die Gäste mit ihrer sehr emotionalen Rede über die Gründe, die sie dazu bewegten Konferenzdolmetscherin zu werden, unter anderem auch deshalb, weil sie an  die Pioniere des Konferenzdolmetschens in Kroatien und Gründer des HDKP erinnerte, von denen einige nicht mehr unter uns sind. Genau diesen war auch der Auftakt der Veranstaltung gewidmet, als Tamara Levak Potrebica die Anwesenden nach ihrer Begrüßung dazu aufrief den Verstorbenen HDKP-Mitgliedern mit einer Schweigeminute ihre gebührende Ehre zu erteilen. Tamara war es auch, die im Namen des Gastgebers die Veranstaltung mit einem Vortrag über einige Meilensteine in der Geschichte des HDKP sowie die gegenwärtigen und geplanten Aktivitäten des Verbandes abschloss. Außerdem stellte sie in diesem Rahmen auch die Sammlung aller bisherigen Bulletins des HDKP vor und dankte der AIIC und der Kroatischen Handwerkskammer (HOK), mit deren Spenden dieses Sammelwerk gedruckt werden konnte. So präsentierte sich die Sammlung der neuen Bulletins, die bisher nur in elektronischem Format existierten, im bestmöglichen Rahmen und in bestmöglicher Gesellschaft, die im Anschluss an die Vorträge zu einem Buffet geladen war und gerne noch bei einem Gläschen beisammenblieb.